reflections

frauengrillen

also ich und meine mädels haben beschloßen zu grillen, chillig in meinem hof, nett unterhalten... ja gute idee. hab dann auch nen grill gekauft, problemnummer 1 wie baue ich nen grill zusammen? gut ich sag nee kann ich net machen, net das ich mir nen nagel abbrech, hab ich erst die woche machn lassen. saskia sagt gar nix deckt den tisch, tut beschäftigt. also meine ossi ladys nehmen die sache in die hand. nach ca. 15 min (gefühlten 150min) der grill steht! problem nummer 2 wie geht so ein grill an? katrin greift zur spirtitusflasche, eine stichflamme...so das wars, einzige möglchkeit, wedeln, wedeln. am besten mit der verpackung des grills, is ja genung angriffsfläche!

im endeffekt machten wir ne flasche wein auf und wie so oft nimmt die sache ein erschreckendes ende!

4 mädels und alkohol, ein kerl, der kumpel von der katja. wir sind in eine disco gegangen und der alohol floß und wir tanzen. also ich muss ja sagen mei katja (etwas beleibter) und die mary (noch beleibter) tanztetn und schakten was das zeug her gab! hammerhard! wie des ab ging wie den krassen amifilmen! respect girls!

ich in der alkohllaune, ruf den netten lieben typen schrei ins telefon, ich mag dich! geh wieder in die disco zurück und häng dem kumpel von katja die zunge in den hals! (ich bin so ein guter mensch) und häng katja und saskia und wem auch immer de zunge in den hals, oder versuch es! weiter gehts ab in busch mit dem kumpel von katja bissl fummeln.

irgendwie find ichs lustig und mal wieder fummeln, geil. aber vorher nen typen sagen ich mag dich find ich toll! ach der alkohol und ich! aber immer wieder ne erzählung wert!

7.7.09 20:07

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung