reflections

wie man auch auf unkonventionelle art keinen mann findet

letztens war ich mit meike, einer guten freundinn autoparty machen, dass heißt durch die gegend fahren und zufällig vor den wohnungen der aktuellen männer die man gut findet parken und vögel beobachten...dies ist aber eine andere geschicht!

nun da fahrn wir so durch die gegend, und es winkt ein netter mann am straßenrand, wir halten, er fragt nach nem zigarrettenautomat, wir können leider nicht weiter helfen...wir fahren weiter und gott der typ war heiß...also richtig heiß! nun wirft das die frage auf...nehmen wir 2 mädels den heißen typen mit? gut kopf sagt "es ist gefährlich" bauch sagt "der scheint echt harmlos zu sein" letztenendes haben wir ihn mitgenommen, ob da nun ein anders körperteil mit entschieden hat...er war echt heiß! also richtig heiß!

man kommt ja auch ins gespräch, er hat uns verraten wo er wohnt, (männer sowas ist ein fehler) wir haben ihn abgesetzt bei einem kumpel. und sind gradewegs zu seiner genannten addresse gefahren 

mit zettel und stift haben bewaffnet, haben wir einen herzzerreißenden brief geschrieben.

kleiner auszug....wenn du dich in nächster zeit beobachtet fühlst wunder dich nicht...kannst doch mal mit uns zusammen autoparty machen... diesen brief haben wir ins treppenhaus gehangen, in der hoffnung das sich der heiße typ meldet

...hat er nicht...gut wahrscheinlich bekomme ich demnächst eine einstweilige verfügung...

ich dachte nachdem des mit dem netten tollen mann nicht geklappt hat, der ganz ok mann sich nicht mehr meldet, probier ichs mal mit einer unkonventionellen art beim heißen typen...

nun gut bleibt ab zu warten...wies in meiner männerwelt weiter geht

10.6.09 21:36

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung