reflections

komische gedanken und komsiches leben

servus leute! also stellt euch vor ich habs geschafft die treppe runter zufallen und mir meinen rücken zu verrenken. ja nun bin ich auf meinen sofa gefangen und muss zwangsläufig über mein leben nachdenken!

ich bin schon ein seltsamer mensch, total vehaltensgestört, manisch depressiv und dezent medikamenten abhänig (lecker schmerzmittel für meinen rücken bekommen) ich geb dafür auch eindeutig meinen eltern die schuld, an mir liegts natürlich nicht. aber das tut nicht viel zur sache grad!

im letzten blogg hab ich über mein erwachen, nach langer abkapselung von der realität erzählt. kaum bin ich wieder da überschlagen sich die ereignisse. ich hab wieder kontakt zu alten freunden, was sehr positiv is, auch wenn mich das merken lässt wie alt wir alle georden sind und die zeit nur so rennt! ich muss mich beeilen das ich nichts verpass, und verdammt etz sitz ich hier aufm sofa fest! die schlafstörungen kommen wieder, wenn man schläft verpasst man ja sein leben! ich bin selbstbewusster geworden und noch ängstlicher den ich möchte meinen neuen lebenswillen nicht gleich wieder verliern, und ich weiß das meine welt immer nur so stabil sein wird wie ein kartenhaus, egal wie sehr ich mich bemühe beständigkeit in mein leben zubringen! die letzten monte haben auch gezeigt wer freunde sind, und es ist hart aber ein paar personen von denen mann denkt das is für immer, haben sich abgewenet. das üble ist wenn man noch sachen bei einander liegen hat und sich nicht traut sie wieder einzufodern. das is die sache mit dem kartenhaus... manchmal reicht nur ein blick auf eine person und das kartenhaus fällt in sich zusammen.

ich hab auch geschafft einen mann kennenzulernen, er ist 10 jahre älter als ich und das zeigt auch das ich viel zu reif für mein alter bin, ich sollte wieder mehr scheiße baun. ach ich weiß doch auch net. also dieser mann is auch etwas seltsam. etz passt mal auf! er ist anfang 30ig schaut ganz gut aus, kein topmodel, aber bin ich ja auch net. wir hatten schon 3 dates und es zu keinem kuss gekommen, aber ich weiß das er mich toll findet, er ist so ein richtiger gentelman, hilft mir in die jacke, beorgt extra milch weil ich ja meinen kaffee mit milch trink! na gut kann man sagen schüchtern, altmodisch und so. ich mein ich schlaf beim dritten date eigentlich scho mit den männer. naja gut. also dann lädt er mich zu sich ein, bissl kaffee trinke und chilln. ok dann schau ich mir seine wohnung an und da steht sein bett. und zwar ein einzelbett!!! also des lässt mal tief blicken! welcher mann anfang 30ig hat ein einzelbett! das heißt er hatte wohl die letzten jahre keine freundin! hoffentlich is er keine jungfrau mehr! panik! ich hoff mal das ich ihn nicht verschreck wenn ich ihm meine zunge bei date vier in den hals steck! aber ich rau mich auch net, weil ich ihn mag und nichts falsch machen will! ich genieß seine aufmerksamkeit, eine sms zu bekommen in der steht ich freu mich auf dich ich will das nicht kaputt machen! die sache mit dem kartenhaus...

ich will mein kartenhaus behalten und ich hoff irgendwann hält es auch mal einen sturm aus, ohne das ich wieder von vorne anfangen muss es aufzubauen! aber wenn ich nichts reskier bin ich bald alt und es ist zu spät! davor hab ich mehr angst als vor allem anderen!

ja das sind so meine gedanken, die mich nicht einholen würden wenn ich mit leben beschäftigt wäre und nicht hier auf meinem sofa gefangen wäre!

1 Kommentar 6.2.10 17:38, kommentieren

Werbung


wie ein kleiner punkt alles verändern kann

schon komisch wie eine einziges erlebnis alles ändern kann, und dir so zeigt das, dass leben schön sein kann...

ich habe mich die letzten monate von der welt und dem leben abgekapselt. jeder tag war gleich, aufstehen, arbeiten, nach hause, aufräumen, kochen, fernsehn, schlafen. fertig. ab und an mit den kollegen einen trinken gehn nach der arbeit. und jeden tag der selbe trott. furchtbar. ich war der überzeugung mit anfang 20ig in diesem alltag für immer gefangn zu sein!

ich habe meine jugend damit verbracht zu trinken, zu feiern, viel sex zu haben, scheiße zu baun. ich habe mein leben in vollen zügen genoßen und kann sagen ich habe gelebt!

um so schlimmer die situation im alltag gefangen zu sein...

und dann sitzt ich da starre so vor mich hin. schreibt einer meiner besten freunde aus den alten tagen, das er vater wird. und so nimmt alles seinen lauf! ich freu mich wahnsinnig das er mir so was erzählt. und lädt mich zum kaffee ein mit einer guten alten freundin, die ich scho lange zeit ncht mehr gesehn hab. wir falln uns in die arme und für einen moment kommt die leichtigkeit der jugend zurück es ist wie früher. es ist ein schöner abend wir reden über alte zeite und lachen viel. am ende wird klar die verbindung die einst zwischen uns war, hat sich nicht verändert. dieses treffen findet statt wegen eines kleinen punktes auf einem ultraschallbild, dass einmal ein kind wird^^

eins ist mir und vorallem uns klar geworden, jeder von uns hatte damals sein los zu tragen. und das leben hat mich gefickt und ich habe es zurück gefickt und ich habe gewonnen^^

verdammte scheiße, ich hab soviel scheiß durchgemacht, und trozdem spaß gehabt, ich würde nichts anders machen ich habe die ganze scheiße überlebt und das mit einem lächeln. und ich habe was aus meinem leben gemacht, troz aller hinternisse!

das hatte ich vergessen, wenn alles furchtbar is und ich leben kann. kann ich auch leben wenn ich im alltag gefangen bin und wisst ihr was ich habe damit bereits begonnen

das schönste ist der kontakt zu einigen alten leuten baut sich wieder auf! und das macht mich glücklich!

und alles nur wegen eines kleinem punktes... für dieses lebensgefühl das zurück gekommen ist werde ich diesem punkt immer dankbar sein!

24.1.10 21:04, kommentieren

überraschung mal wieder allein

ja ich dachte manchmal gehts einfach. ja aber so schnell wie manches beginnt endet es schon wieder tragisch wie immer! ich hatte ja mein neuen typen, mein toyboy. jung voller leben sexy leidenschaftlich!

ja nu es hat wirklich gut funktioniert, wir haben uns regelmäßig getroffen uns gut verstanden und wilden sex gehabt. alles super. nu dann irgendwann kam das gespräch wohin führt diese beziehung? antwort, wir kennen uns erst ein paar wochen lernen wir uns erstmal gescheit kennen. ok naja was soll man sagen.

nu am samtag war ich aus und mein toyboy wollte nach kommen. gut super also, saufen spaß haben mit meinen mädels danach sex perfekter samsatg abend! in der kneipe lernte ich einige jungs kennen und sie gaben mir schnaps viel schnaps und umwarben mich häftig! ich hab dann dem einen erklärt ja hab da so nen typen evtl was ernstes. end vom lied entschied mich für toyboy! er kam dann auch vorbei, ich war scho besoffen ohne ende, konnt kaum noch gerade aus schaun! was sagt er nich eiskalt, ich mag dich aber mehr wird nich daraus! nachdem ich besoffen am samstag abend da hock spaß hatte ohne ende, nen typen ab serviert hab, kommt der arsch und labert mich voll mit ich mag dich aber...

ja so schließt sich der kreis! und wie so oft bin ich mal wieder alleine!

1 Kommentar 5.10.09 19:35, kommentieren

wie seltsam einfach manchmal alles ist

also gut, wieder ein neuer mann also wieder eine typische ali geschichte.

ich sitz einsam und alleine in der arbeit und jammer meine kollegen voll, weil ich ja mal wieder verarscht wurde (letzter blogeintrag) dann kommt da ein schüler von der nachbarstation, ein verdammt süßer junge. kollegin von mir sagt ey du bist doch singel, und ich darauf ey ich auch und ich such nen mann. ja tatsache, ein paar tage später sitzten wir zusammen in einer kleinen bar, haben unser erstes date. und ja wir verstehn uns gut und er schaut mir in die augen zieht mich an sich ran, und ehe ich mich versehe bekomme ich einen kuss. aber was für einen kuss, leidenschaftlich, zärtlich, vorsichtig ich bin seit jahren nimmer so geküsst worden. hammer!

und dann treff ma uns wieder, halten händchen, hier und da ein küsschen, läuft! treffen ein paar leute von mir, er fügt sich super ein, also perfekt! ich bin wie so oft ultra besoffen, ja wenn ich besoffen bin werd ich geil, also nehm ich ihn mit heim und wir haben wilden hemmungslosen sex.  er verbringt noch den ganzen tag miteinander, kuscheln aufm sofa war echt schön.

so nun frag ich mich kann das denn sein, kann es sein des des einfach so läuft. oder meldet er sich etz überhaupt? etz wo er sex bekommen hat, wär zu mindest so typisch! bleibt nur abzuwarten, ich schreib aufjedenfall wies ausgegangen seit. denn irgendwas stimmt da nich, es kann nich so einfach sein!

2 Kommentare 20.9.09 21:43, kommentieren

warum zur hölle schon wieder

ich hasse es immer das selbe, ich verliebe mich in einen mann und wie so oft werde ich enttäuscht. ich ertrage diesen schmerz nicht mehr, als würde mir jemand den brustkorp zuschnüren, jeder atemzug tut weh und das gefühl der einsamkeit nimmt den ganzen raum für sich ein, und am ende nur noch diese grenzelose leere und stille...und du weißt du bist allein.

ich habe einen tollen jungen kennengelernt ich dachte er ist ein vielleicht und ja wer weiß...diesmal wird alles gut. er hält zu mir kontakt, bei jeder berührung bekomme ich gänsehaut es fühlt sich alles so richtig an. wenn man zusammen lacht und weint sollte man meinen man ist sich auch zwischem menschlich nah. seine nähe tut mir so gut und gleichzeitig zerstört es mich, ihm nocht so nah zu sein wie ich möchte!

und nun erfahre ich er weiß was ich fühle, er spielt mit mir, genießt die aufmerksamkeit die ich ihm gebe, er sonnt sich darin wie sehr ich zu ihm aufblicke!

er weiß was ich fühle und sucht meine nähe, nur um sich besser zu fühlen!

weißt du weh du mir tust, weißt du wie schwer es fällt zu atmen, weißt du anstrengend es ist ohne hoffnung zu leben, weißt du wie laut die diese stille sein kann! und wie bedrohlichnah die leere kommt...

2 Kommentare 9.9.09 22:48, kommentieren

warum frauen (vorallem ich) maschotisch angehaucht sind

ich hab den ultimativen traummann gefunden!!! ich hab noch nie so einen menschen kennen gelernt, zum einen, ja ein klischee, er hat eine uniform, er is berufssoldat und arbietet da als sanitäter was für mich ales krankenschwester total beeindruckend ist. er ist heiß oh gott is der heiß. er hat nicht soviel selbstwert gefühl wie er haben sollte und is deshalb schüchtern und zurückhaltend, dennoch weiß er was er will und das macht ihn männlich! die perfekte mischung!

er ist ein herzensguter mensch, so sehr das ich mich in seiner gegenwart als schlechterer mensch fühle,und das beeindruckt mich ma meisten.

ja der traumann schlecht hin....

ich kenne ihn durch eine bekannte, denn freundinn möchte ich zu dieser person nicht mehr sagen. das problem an meinem traummann ist er ist schon seit jahren in meine bekannte verliebt, und sie nutzt das aus! denn er hat geld und gibt gern mal einen aus. sie weiß genau ein augenzwinkern und er zahlt alles! so ne fotzte! 

und ich sitzt daneben, himmel ihn an und hasse sie! aber genau deswegen steiger ich mich auch so in ihn rein weil er perfekt und unnahbar is!

1 Kommentar 11.8.09 18:53, kommentieren

komm mal klar...ich wusste nicht das, dass unrecht war

meine freundinn meike und ich machen oft autoparty, dass heißt in der gegend rumfahren und den typen auf die wir stehen ins fenster zu schauen! nein wir stalken nicht, sein haus steht nur zufällig da wo wir parken!

in einer dienstag nacht fuhren wir so durch die stadt und landetet vor dem haus des typen auf dem meike steht, nun wir fuhren da so hin und her um besser ins fenster zu schauen...

und das licht geht an und jemand schaut aus dem fenster, wir fahren mit quitschendn und schreient davon. so ums eck, erstmal eine rauchen, 15 min später wir müssen aufs klo, parken in der einfahrt in von einem jugendhaus, wo nur sie nen schlüßel hat, nur zu info das jugendhaus is bei ihm um die ecke! und er weiß von dem schlüßel!

als wir wieder rauskommen wolln fährt tatsächlich sein auto ganz langsam vorbei...scheiße leute, ob ers gecheckt hat, ich glaub chancen stehen gut.

is der kerl mitten in der nacht unter der woche in sein auto gestiegen und uns nach gefahren...is der nicht krank

hat der nix besseres zutun als leute zu stalken

1 Kommentar 20.7.09 21:17, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung